Verbesserte Sendungsverfolgung bei Biggis-Wunderwelt

30.03.2012 08:46

Ab sofort können Sie die mit Hermes versendeten Pakete in Echtzeit am Computer oder mobilen Endgeräten verfolgen. Lange Wartezeiten, wann die Ware endlich überbracht wird, fallen weg. Möglich ist diese neue Planungssicherheit mit der Einführung einer innovativen Scannertechnologie, in die Hermes rund 15 Millionen Euro investiert hat. Hermes ist der erste Paketdienstleister, der flächendeckend eine Sendungsverfolgung in Echtzeit anbietet. Das neue Informationssystem ermöglicht künftig zahlreiche weitere internetbasierte Services.

Die von Hermes eingesetzten 18.000 neuen Scannermodelle verfügen über eine Mobilfunkanbindung, sodass jeder Scanvorgang über eine drahtlose Breitbandanbindung direkt übermittelt werden kann. Sie als Kunde können die aktuellen Daten dann sofort auf www.myhermes.de online einsehen. Wer keinen Computer zur Hand hat, kann sich die Informationen auch über die Android oder das iPhone oder iPad anschauen.